Die PandoGoSport-Regeln dienen der sicheren und fairen Durchführung des Anlasses für alle Teilnehmenden.

  • Regeln:

Die Teilnehmenden müssen der Laufstrecke folgen. Es ist nicht erlaubt, die Laufstrecke zu verlassen.

Die Organisatoren behalten sich vor, rollende Objekte (Buggys, Scooter,…) auf der Laufstrecke zu verbieten.

Um die Strecke wieder freigeben zu können, wird der Lauf um 11:30 Uhr geschlossen.

Die Sportbekleidung muss funktional sein. Das Organisationskomitee behält sich vor, die Teilnehmenden von der Veranstaltung auszuschliessen, wenn diese Bedingungen nicht eingehalten werden.

  • Gepäckaufbewahrung: Teilnehmende sollen ihre persönlichen Gegenstände vor dem Start an der dafür vorgesehenen Stelle abgeben (bitte keine Wertgegenstände). Nach dem Rennen können die abgegebenen Gegenstände mit der Startnummer wieder abgeholt werden. Im Falle eines Verlusts tragen die Teilnehmenden die Verantwortung. Die Dienstleistung für die Gepäckaufbewahrung schliesst 15 Minuten vor dem Beginn des Laufes. Für Wasser und Erfrischungen ist auf der Laufstrecke und im Zielbereit gesorgt.
  • Medizinische Versorgung: Das Organisationskomitee hat das Recht, die medizinische Untersuchung eines Athleten anzuordnen. Das medizinische Team ist dafür verantwortlich, zu entscheiden, ob ein Athlet den Lauf fortsetzen darf. Teilnehmende sollten gesund und sportlich sein. Sie können auswählen, ob sie 10km, 5km oder 2.5km laufen. Das OK empfiehlt, das Teilnehmende sich im Vorfeld einer medizinischen Untersuchung unterziehen und eine persönliche Umfallversicherung abschliessen. Patienten mit den folgenden Krankheiten sollten nicht an dem Lauf teilnehmen: angeborene und rheumatische Herzerkrankungen, Bluthochdruck, Herzmuskelentzündungen oder andere Herzerkrankungen, Patienten mit Erkrankungen er Herzarterie und Herzrhythmusstörungen. (+ schwangere Frauen).

Während dem Lauf wird die medizinische Versorgung durch zwei stationierte Teams sichergestellt. Teilnehmende sollen bei Bedarf unbedingt die Hilfe dieser Fachpersonen beanspruchen.

  • Registrierung und Bezahlung:

Maximale Anzahl Teilnehmende: 500 (Falls mehr Anmeldungen eingehen, werden die Teilnehmenden ausgelost).

Sowohl die Registrierung als auch die Bezahlung können online (auf der offiziellen Pandagosport Webseite) vollzogen werden.

Nach einer erfolgreichen Anmeldung: die Teilnehmenden werden gebeten vor dem Familienlauf ihr Team-Startpacket abzuholen. Weitere Informationen dazu folgen auf der offiziellen Webseite.

Nach einer Registrierung kann die Gebühr nicht mehr zurückerstattet werden.

Die Anmeldegebühr gilt pro Team (egal wie viele Teammitglieder).

Alle Einnahmen aus den Anmeldegebühren werden zu einem lokalen und einem internationalen wohltätigen Zweck gespendet.

  • Anpassung oder Absage des Anlasses

Im Falle von ausserordentlichen Wetterbedingungen, wie zum Beispiel Feuer, Gewitterstürmen, sinnflutartigem Regen oder ähnlichen, behält sich das Organisationskomitee vor den Anlass abzusagen oder anzupassen. Anmeldegebühren werden nicht zurückerstattet.

  • Auszeichnungen

Für den Lauf werden verschieden Preiskategorien gekürt, so zum Beispiel: die jüngste Familie, die beste Panda-Einstellung, das lustigste Outfit, das kreativste Team, Zufallsgenerator.

  • Versicherung

Das Organisationskomitee hat eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen. Unfallversicherung ist Sache der Teilnehmenden.